Mercedes-Benz Supersportwagen  

Wanderausstellung

 
  • 980_mb_supersport_01
  • 980_mb_supersport_02
  • 980_mb_supersport_03
  • 980_mb_supersport_04
  • 980_mb_supersport_05

Mercedes-Benz Supersportwagen

Wanderausstellung

Die Ausstellung »Supersportwagen« reiht den neuen Flügeltürer SLS AMG als jüngstes Mitglied in die mehr als 100-jährige, legendäre Sportwagen-Tradition von Mercedes-Benz ein. Acht Fahrzeuge werden in Startaufstellung und chronologischer Reihenfolge auf einem gemeinsamen Podest präsentiert. Die parallel dazu angeordneten, dynamisch geformten Flügel schaffen ein beeindruckendes Raumbild.
In die schrägen Seitenflächen des modular aufgebauten Podests ist ein durchgängiges Band eingelassen, das alle relevanten Kommunikationsmedien - sowohl Print- als auch digitale Medien - integriert. Gleichzeitig zur Ausstellung im Museum werden mehrere Sets mit jeweils vier Fahrzeugen in den Mercedes-Benz Centers gezeigt.
In einer zur Ausstellung gehörenden Lounge stehen mehrere iPads mit vertiefenden Inhalten sowie drei Grand Tourismo 5 Stationen für Probefahrten mit dem SLS zur Verfügung. Parallel zur Ausstellung trug jangled nerves einen großen Teil zur Multichannel-Kommunikation bei, indem ein Webspecial und eine iPhone/iPad App gestaltet wurden, die über RSS und Facebook auf bestehenden Kanälen aufbauen.

Auftraggeber

Daimler AG

Ort

Stuttgart, Köln, München, Berlin, Essen, London, Mailand, Paris

Jahr

2010

Leistungen

Konzeption

Medienproduktion

Architektur

Szenografie

Kommunikationsdesign

Medientechnische Planung

Projektbeteiligte

Ausführung: Raumtechnik, Messebau & Event Services
Applikationen: NOUS Wissensmanagement
Fotografie: Heidrun Abt, Lukas Roth

Awards