Meerleben – TUI MS3  

Interaktive Ausstellung an Bord des Kreuzfahrtliners

 
  • TUI Meerleben

Meerleben – TUI MS3

Interaktive Ausstellung an Bord des Kreuzfahrtliners

Die Passagiere des TUI-Kreuzfahrtliners Mein Schiff 3 können Meerleben auf dem Meer erleben: An Bord befindet sich auf 300 Quadratmetern das weltweit erste maritime Museum auf See. Die interaktive Dauerausstellung gibt Einblicke in die Geschichte der Seefahrt und zeigt, wie die Meere heute erforscht und erkundet werden.

Der Ausstellungsraum wird von einer durchgängigen Wandvitrine eingerahmt. Die Exponate, deren Zusammenstellung den wissenschaftlichen Charakter der Ausstellung unterstreicht, behandeln die beiden Themenbereiche ‚Meer erleben’ und ‚Meer entdecken’.

Mehrere Medienstationen greifen durch ihre Gestaltung das übergeordnete Bild des Erkundens auf und bieten einen interaktiven Zugang zu den Inhalten des ‚Meerlebens’. Den großformatigen und prominent positionierten ‚Entdecker-Globus’ mit einem Durchmesser von 160 cm können die Gäste wie einen Trackball bewegen und damit eine Animation auf einer Monitorwand steuern. Während die ‚Virtuelle Brücke’ einen Einblick in die Arbeit des Kapitäns bietet, zeigt das ‚Meereskino’ mit wechselnden Filmen und Reportagen die faszinierende und meist verborgene Welt unter Wasser. Am interaktiven ‚Forschertisch’ lässt sich entdecken, wie die Meere und das Leben in ihnen wissenschaftlich ergründet werden.

Auftraggeber

TUI Cruises GmbH

Jahr

2014

Leistungen

Medienproduktion

Architektur

Szenografie

Kommunikationsdesign

Medientechnische Planung