Das Wunder von Bregenz  

Große Landesausstellung

 
  • 888_WvB_01
  • 888_WvB_02
  • 888_WvB_03
  • 888_WvB_04
  • 888_WvB_05
  • 888_WvB_06
  • 888_WvB_07

Das Wunder von Bregenz

Große Landesausstellung

»Das Wunder von Bregenz« zeigt ein fiktives Fußballspiel zwischen Österreich, der Schweiz und Deutschland während der EM 2008. Sortiert nach Spielminuten finden historische Momente aus 100 Jahren Fußballgeschichte zu einem 100 Meter langen, neuen Spiel zusammen. 39 Vitrinen repräsentieren 39 Fußballheroen und präsentieren legendäre Exponate. Die Grafik setzt authentische Fotos zu einem durchgängigen Panorama zusammen und verbindet die Exponate mit Reportagen, Bildern und Filmen zu 39 unvergessenen Fußballmomenten. Abends wird die Wand 3 Meter über die Vitrinen, die beiden Rasenflächen »Vor dem Spiel« und »Nach dem Spiel«, über die beiden Tribünen und den Mittelkreis der Halbzeitbar gezogen. Die Ausstellung schwebt über den Köpfen der Gäste und bietet eine faszinierende Club-Atmosphäre.

Auftraggeber

Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Ort

Bregenz, Österreich

Jahr

2008

Leistungen

Medienproduktion

Architektur

Szenografie

Kommunikationsdesign

Medientechnische Planung

Projektbeteiligte

Grafik:intégral ruedi baur zürich
Fotografie: Andreas Keller

Awards