ALNO Milano  

Messestand Eurocucina

 
  • 884_Alno-Milano_01
  • 884_Alno-Milano_02
  • 884_Alno-Milano_03
  • 884_Alno-Milano_04
  • 884_Alno-Milano_05
  • 884_Alno-Milano_06
  • 884_Alno-Milano_07
  • 884_Alno-Milano_08
  • 884_Alno-Milano_09

ALNO Milano

Messestand Eurocucina

Auf der Mailänder Möbelmesse werden die Lebenswelten meist in geschlossenen Ständen gezeigt. Ganz anders präsentiert sich der Messestand von ALNO als 420 qm große Bühne, auf der die Produkte und die Besucher ins Rampenlicht treten.
Bereits aus der Ferne fällt der Horizont aus fliegenden Tischdecken auf, weckt die Neugier und lockt die Besucher auf den Stand.
Die vier Produktgruppen von ALNO werden im freien Umlauf in den vier Segmenten der Standfläche gezeigt. Durch die Höhenstaffelung der Passepartouts im Boden und durch die Verknüpfung der Produktpräsentationen mit den Funktionen des Messestands werden die Küchen zu erlebbaren Räumen ohne Wände.
Die Gastlichkeit steht im Zentrum des Standes: unter einer 12 Meter langen Leuchte aus 3.000 Servietten werden den Gästen kleine Snacks serviert, die zuvor in einer ALNO Küche zubereitet wurden. Die besten Partys feiert man in der Küche.

Auftraggeber

ALNO AG

Ort

Mailand

Jahr

2008

Leistungen

Konzeption

Medienproduktion

Architektur

Kommunikation

Medientechnische Planung

Projektbeteiligte

Standgestaltung: mit Karsten Weigel
Lichtplanung: LDE Belzner Holmes
Messebau: mac
Fotografie: Ulrich Schaarschmidt

Awards